NOVEMBER 2022

Dieser Tage, wenn nach und nach die dunkle Jahreszeit einkehrt und der Herbst fast schon seinen Wandel in der Natur vollbracht hat, wenn draußen geerntet wurde und nun vieles am Vergehen ist, mag ich es gern, es mir drinnen ganz fein und wohlig zu machen. Ich genieße die langen, dunklen Abende.

Es ist für mich auch eine Zeit dankbar zu schauen, auf das was ist.
Zu schauen, was es noch an Herbstfrüchten in meinem Leben zu ernten gibt. 
Heuer schaue ich voller Dankbarkeit auf die Arbeit, die ich tun darf und auf diesen schönen Beitrag in den Salzburger Nachrichten.
Ich trage den Wunsch in mir, dass mein Angebot, meine Musik zu den Menschen findet und sie in Ihrem Abschiednehmen auffängt, trägt und Geborgenheit schenkt.